SEE
SFK
RDK
Kopf
Stützpunkt Feuerwehr
Vereinsorganisation
Einsätze
Kontakt
Mehr...

31. August 2019 | Tag der offenen Tore

Titelbild Anlässlich des 150-Jahre Jubiläum des Schweizerischen Feuerwehrverbandes finden in der Schweiz und Liechtenstein verschiedene Anlässe statt. Beim «Tag / Nacht der offenen Tore» geht es darum, dass die Feuerwehren gleichzeitig, schweizweit und im «Sinn der Sache Feuerwehr» auftreten.


Hier finden Sie uns

Anlässlich des Augustmärt 2019 haben wir uns entschlossen, dass wir unseren Tag der offenen Tore auf dem Seeplatz durchführen.



Seeplatz
6403 Küssnacht


Was Sie erwartet

Während des ganzen Tages können Sie die Stützpunkt Feuerwehr Küssnacht sowie sämtliche Partnerorganisationen besichtigen und von den Experten vor Ort mehr über die Aufgaben der Organisationen erfahren.



>> Download Situationsplan

Unsere Partnerorganisationen

Es freut uns, dass wir an unserem Tag der offenen Tore folgende Partnerorganisationen begrüssen dürfen.

THW - Deutsche Bundesanstalt Technisches Hilfswerk




Die deutsche Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) ist die Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes mit beinahe ausschließlich ehrenamtlichen Einsatzkräften. Die Bundesoberbehörde untersteht dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und hat ihren Sitz in Bonn-Lengsdorf. Das THW wurde am 22. August 1950 gegründet und ist seit dem 25. August 1953 eine nicht rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts ohne eigene Dienstherrenfähigkeit.
Der damalige THW-Ortsverband Waldshut wurde im Jahre 1952 von 18 Helfern gegründet. Im Zuge der Gemeindereform im Jahre 1975 wurden die damals selbständigen Ortsverbände Waldshut und Tiengen zum heutigen Ortsverband Waldshut-Tiengen zusammengeschlossen. Zur Zeit verfügt der Ortsverband über 40 ehrenamtlich tätige und aktive Helferinnen und Helfer in der Einsatzmannschaft. Unsere Jugendgruppe besteht zur Zeit aus rund 20 Jungen und Mädchen, im Alter zwischen 10 und 17 Jahren. Sieben Einsatzfahrzeuge und Sechs Anhänger stehen den Kameradinnen und Kameraden für die Erfüllung ihrer Aufgaben zur Verfügung. Wir sind überwiegend in der Region im Einsatz, kommen auf Anforderung auch überregional, in Europa und der ganzen Welt zum Einsatz.

Offizielle Website des THW




REDOG




Werden Menschen vermisst oder verschüttet, so ist REDOG allzeit für Sie da und bereit, in den Einsatz zu gehen. REDOG, der Schweizerische Verein für Such- und Rettungshunde, bildet Rettungsteams, bestehend aus Hund und Mensch aus. Wir sind rund um die Uhr auf unserer Alarmnummer 0844 441 144 kostenlos abrufbar.

Offizielle Website der REDOG




AAA - Alpine Air Ambulance




Die AAA Alpine Air Ambulance AG (AAA) ist ein Schweizer Rettungsdienst- und Patienten-transportunternehmen. Als Tochtergesellschaft der Lions Air Group AG ist die AAA auf Patiententransporte in der Luft und am Boden spezialisiert. Dabei handelt es sich um Rettungseinsätze, Verlegungen und einfache Patiententransporte. Im Auftrag von Swisstransplant ist die AAA als «Exklusiver Partner» von Swisstransplant für sämtliche Organtransporte zuständig – sowohl in der Schweiz als auch mit dem Ausland. Disponiert werden die Transporte von den Sanitätsnotrufzentralen sowie über eine eigene Einsatzzentrale.

Offizielle Website der Alpine Air Ambulance




Grosstier-Rettungsdienst Schweiz und Liechtenstein




Der GTRD CH/FL (Grosstier-Rettungsdienst Schweiz und Liechtenstein) wurde 1997 gegründet und durfte sein 22-jähriges Bestehen feiern. In den vergangenen Jahren durften sie bereits viele interessante Ereignisse erleben. Besuchen Sie den GTRD CH/FL in Küssnacht und erfahren Sie mehr über die interessanten Einsätze von den Experten vor Ort.

Offizielle Website des GTRD CH/FL




Care Team Schwyz




Der Verein Care Team Kanton Schwyz begleitet nach einem ausserordentlichen Ereignis die direkt und indirekt Betroffenen, die Ersthelferinnen und -helfer sowie die Mitglieder der Blaulichtorganisationen bei der Verarbeitung ihrer grossen emotionalen und psychischen Belastung.

Offizielle Website des Care Team Schwyz


SEE - Sanitäts Ersteinsatz Element




Die SEE ist eine Sanitätseinheit, die zusammen mit der Feuerwehr bei einem Brand ausrückt. Wir sind als Ersthelfer, für Verletzten und zur Betreuung von Evakuierten zuständig. Bei einem Brandeinsatz sind wir auch immer als Sanitäts- Stand- By für unsere Kameraden der Feuerwehr da. Zudem werden wir bei einem grösserem Anfall von Patienten zur Unterstützung des Rettungsdienstes aufgeboten. Wir finden unsere Einsatzbestimmung auch beim grösseren Ereignis und der Katastrophe in Zusammenarbeit mit der Mobilen Sanitätshilfsstelle des Kantons Schwyz.

Offizielle Website des SEE




Samariterverein Küssnacht




Wir Samariter leisten Verunfallten oder Erkrankten zweckmässige Erste Hilfe, um körperliche oder seelische Leiden zu verhindern oder zu mildern. Wir wollen, dass die Verletzten und die übrigen Betroffenen nach Unfällen rasch und gut versorgt und betreut werden. Lebensrettende Sofortmassnahmen und Erste Hilfe überbrücken die Zeit bis zum Eintreffen der professionellen Rettungsdienste und lindern die Folgen von Unfällen. Unsere Samaritertätigkeit ist eine Freizeitgestaltung, die uns soziale Kontakte und Freundschaft, und damit Freude und Zufriedenheit vermittelt.

Offizielle Website des Samaritervereins Küssnacht




HELP




HELP ist die Jugendorganisation des Schweizerischen Samariterbundes. Was dahinter steckt, erklärt die Jubiläumsbroschüre des Samariterverein Küssnacht.
Bei den Helpis können Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren lernen, wie man sich in einer Notsituation richtig verhalten muss. Sei es bei einem kleinen „Notfall“ in der Familie z. B. Schnittwunden, Insektenstiche, Verstauchungen, etc. oder bei einem Unfall auf der Strasse.
Natürlich darf auch der Spass nicht zu kurz kommen. Es gibt Spiel- und Bastelabende, grillieren am See, Pfingstlager, Ausflüge, etc.

Offizielle Website der HELP



Stützpunkt Feuerwehr Küssnacht

Auch wir werden uns selbstverständlich am Tag der offenen Tore präsentieren.

ADL (Autodrehleiter) und HRB (Hubrettungsbühne)

Wie gewohnt haben unsere Gäste auf dem Seeplatz die Möglichkeit, mit unserer ADL (Autodrehleiter) oder der HRB (Hubrettungsbühne) eine kleine Fahrt zu machen, und Küssnacht von Oben zu bestaunen.


Atemschutz Container (AB AS)

Besichtigen Sie unseren Atemschutz Container direkt vor Ort. Dieser wird zum Beispiel bei einem Grossbrand eingesetzt. Für Sie bauen wir den Container wie an einem realen Einsatz auf.


LöschUnterstützungsFahrzeug LUF 60

Unser jüngstes Mitglied in unserer Fahrzeughalle. Dies ist eine Gemeinschaftsanschaffung vom Tiefbauamt Kanton Schwyz, dem Amt für Militär, Feuer und Zivilschutz, dem Kanton Schwyz, der SUK und dem Bezirk Küssnacht. Diese Anschaffung wurde nötig, durch die Südumfahrung Küssnacht (SUK) und der immer grösser und zahlreicher werdenden Tiefgaragen im Bezirk Küssnacht. Machen Sie sich einen Eindruck vom Grosslüfter auf Raupen.


Unsere Partner und wir freuen uns auf Ihren Besuch am Tag der offenen Tore!